Haustechnik

slider1
Für frische Luft und ein angenehmes Klima sorgt in Ihrem Deura-Haus eine moderne und wirkungsvolle Lüftungsanlage. Durch eine kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung sparen Sie Energie, ohne dass Sie etwas davon merken. Denn die Anlage tauscht permanent verbrauchte Luft gegen saubere und klare frische Luft aus – so systematisch und intelligent, dass es nirgends zieht in Ihrem Deura Haus.
slider2
Um Heizkosten zu sparen, sind die Häuser der Deura als Energiesparhäuser mit einer möglichst dichten Außenhülle versehen. Frische Luft kommt kaum noch durch Fugen und Ritzen ins Haus, sondern fast nur noch systematisch und kontrolliert. Dafür stattet die Deura schon seit 2002 Häuser mit Anlagen zur kontrollierten Be- und Entlüftung aus – häufig in Kombination mit Wärmepumpen und anderen Anlagen zur Nutzung regenerativer Energien namhafter Hersteller wie Viessmann, Pluggit, Junkers, und Alpha-Inno- Tec.
slider3
Das herkömmliche Lüften, bei dem wertvolle Wärme durch die offenen Fenster entweicht, können Sie sich in Ihrem Deura-Haus sparen. Denn die intelligenten Belüftungsanlagen, die die Deura vorsieht, sorgen dafür, dass die Luft im Haus stets so frisch ist, wie Sie es sich wünschen und wie es die Bauvorschriften des Deutschen Instituts für Normung (DIN) zum sogenannten Mindestluftwechsel vorsehen. Außerdem sorgen die Belüftungsanlagen für gleichbleibend angenehme Raumtemperatur. Das schützt Sie auch vor Lärm von außen – denn wo kein Fenster offen steht, kommt auch kein Lärm hinein.
slider4
Wenn Sie mehr Frischluft brauchen, zum Beispiel weil Sie mit Freunden und Gästen in Ihrem Deura-Haus feiern, regelt auch das die intelligente Be- und Entlüftungsanlage. Mit der Wärme der Abluft wird die Frischluft vorgewärmt, das verringert im Winter ihre Heizkosten. Im Sommer können Sie auf Wunsch durch optionale Kühlmodule die Temperatur nach unten korrigieren.
slider5
Den Feuchtigkeitshaushalt in Ihrem Deura-Haus regelt die Be- und Entlüftungsanlage optional gleich mit: Das schützt die Bausubstanz vor Staunässe, Stockflecken und Schimmel. Und die Bewohner verschont es vor allzu trockener Heizungsluft im Winter und Schwüle im Sommer. Das Klima in Ihrem Deura-Haus ist gleichbleibend wohltuend und gesund. Von der systematischen Be- und Entlüftung profitieren besonders Allergiker: Der permanente Luftaustausch entzieht den Hausstaubmilben die Nahrung. Und die zugeführte Luft reinigt ein Filter von den allergenen Pollen, von Staub und Schmutz

Eine intelligente Elektroinstallation mit KNX sorgt – wenn Sie es wünschen – dafür, dass Ihr DEURA-Haus sich fast von alleine organisiert: Mit KNX lässt sich das Zusammenspiel von Anlagen wie Heizung und Lüftung, Photovoltaik, Rolläden und Raffstores zur Beschattung, die Beleuchtung im Haus und Lichtszenarien am Haus und auch Sicherheitsanlagen wie Fensterkontakte und Bewegungsmelder aufs einfachste koordinieren und steuern.

Dank KNX schalten Sie zum Beispiel alle Lampen im Haus mit nur einem Schalter aus. Oder Sie fahren synchron den Sonnenschutz herunter und die Belüftung hoch. Oder es fährt koordiniert die Markise ein und Dachfenster werden geschlossen, wenn der Wind zu stark wird oder Regen beginnt. Oder, oder, oder… - die Möglichkeiten der Vernetzung von Haus- und Gebäudeinstallationen sind dank des KNX-Standards, einer Weiterentwicklung des BUS-Standards EIB, nahezu unbegrenzt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.knx.de

Die auf dieser Seite verwendeten Bilder wurden mit Einverständnis der Firma Alpha Innotec verwendet.