Heiztechnik

Wir planen Ihr Haus mit Ihnen so, dass es Sie möglichst wenig kostet – nicht nur im Bau, sondern auch im Unterhalt. Um Ihre Heiz- und Stromkosten klein zu halten, unterstützen wir Sie bei der Nutzung erneuerbarer Energien – beispielsweise der Kraft und Wärme der Sonne, der Wärme im Erdreich oder aus der klimaneutralen Verbrennung von Holz oder Holzpellets.

Die Nutzung der Solarenergie fängt bei der Deura schon bei der Anordnung der Fenster an, schon dadurch erzielen Sie solare Gewinne. Welches System oder welche Systemkombination zur Wärmeerzeugung und zum Energiesparen darüber hinaus für Sie und Ihr Haus, Ihre finanziellen Möglichkeiten und Ihre angestrebte Energieersparnis am besten geeignet sind, entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam. Wir bieten zum Beispiel an:

Solare Warmwasserbereitung, mit der Anlage CerapurModul- Solar von Junkers

Die CerapurModul-Solar-Anlage kombiniert leistungsstarke Brennwerttechnik und zukunftsweisende Solarnutzung. Deura-Bauherren erhalten diese Anlage mit integriertem Eco-Schichtlade-Solarspeicher, einer Energieeffizienpumpe mit optimierten Pumpenmodus sowie der patentierten Regeltechnik SolarInside-ControlUnit für einen noch höheren Solarertrag der Bruttokollektorfläche von ca. 4,7 m²

Solare Heizungsunterstützung, mit der Anlage CerapurSolar-Comfort

Die kompakte Wärme-Zentrale CerapurSolar-Comfort unterstützt ihre konventionelle Heizungsanlage außerordentlich effizient mit der Energie der Sonne. Sie benötigt kein Bereitschaftsvolumen, das konventionell zu beheizen wäre. Denn der 415 l fassende Pufferspeicher wird ausschließlich mit Solarenergie aus der Kollektorenfläche von 7,5m² beheizt. Die Einbindung eines zusätzlichen 75l Schichtladespeichers sorgt für sehr guten und effizienten Warmwasserkomfort. Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme bestätigt: Deutlich sparsamer als herkömmliche Solar- Brennwertlösungen.

Luft-Wasser Wärmepumpe, Fabrikat Viessmann Vitocal 200-S

Das platzsparende Splitgerät von Viessmann mit seiner wetterfesten Außeneinheit aus Verdampfer, Ventilator und Verdichter und der Inneneinheit mit Wärmetauscher, Heizkreispumpe, Umschaltventil, Ausdehnungsgefäß und Vitotronic 200 sowie 300l Trinkwasserspeicher unterstützt Deura-Bauherren massiv beim Sparen von Heizkosten. Durch den modulierenden Betrieb mit einem drehzahlgeregelten Ventilator ist die Anlage außerdem besonders leise. Als reversible Ausführung kann sie auch zur Kühlung genutzt werden.

Komfort-Haustechnikzentrale KHZ LW von alphainnoTec

Mit dieser Haustechnikzentrale von alphainnoTec installiert die Deura in Ihrem Haus eine einzigartige Kombination aus moderner Luft-Wasser-Wärmepumpe, Wohnungslüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und Brauchwasserspeicher mit 275 Litern Volumen. Die Anlage nutzt die Fortluft der Lüftung, um die Zuluft der Wärmepumpe vorzuwärmen. Diese doppelte Wärmegewinnung steigert die Effizienz der Wärmepumpe um bis zu 20%, die Heizkosten sinken signifikant. Dabei ist die Anlage - die bislang leiseste je gemessene Luft-Wasser-Maschine im Prüfzentrum Buchs, Schweiz - kaum zu hören und kinderleicht zu bedienen: Die Stiftung Warentest hat ihre benutzerfreundliche Menüführung mit „sehr gut" ausgezeichnet, und in Verbindung mit Alphaweb kann die Anlage sogar online bedient werden.

Sole- Wasser Wärmepumpen des Fabrikates alphainnoTec, WZS 60-100

Für ihre Verarbeitung und Handhabung hat die Stiftung Warentest die Sole-Wasser Wärmepumpen WZS 60-100 von alphainnoTec mit „sehr gut" ausgezeichnet. Mit dieser kompakten, platzsparenden und sehr leisen Wärmepumpe mit integriertem 200l Brauchwasser- Modul zapfen Deura-Bauherren die Wärme aus dem Erdreich an.

Heizen mit Holz

Fast CO2-neutral und hocheffizient arbeiten moderne Heizungsanlagen mit Holz. Bei der Verbrennung wird – vereinfacht – nur in etwa so viel CO2 frei, wie das Holz beim Wachsen aufgenommen hat. Die Deura bietet ihren Bauherren für das nahezu klimaneutrale Heizen mit Holz zum einen Pelletsheizungsanlagen der Fabrikate Viessmann oder Junkers, zum anderen moderne Holzvergaserheizung von Künzel, G 2030 Biturbo inkl. 1000l Pufferspeicher und 300l bivalentem Warmwasserspeicher mit Solaranschluss.

Photovoltaik

Moderne Photovoltaik-Anlagen machen Sie in Ihrem DEURA-Haus zum umweltfreundlichen Selbstversorger. Ihren Stromverbrauch decken Sie mit den eigenen Solarpanels. Besonders effizient lässt sich die Kraft der Sonne mit einer Wärmepumpenheizung nutzen: Tagsüber heizt die Sonne durch die Wärmepumpe einen individuell optimal dimensionierten Pufferspeicher; nachts steht die gespeicherte Energie zur Verfügung.

Ein weiterer Vorteil der Photovoltaik: Überschüssigen Strom können Sie ins öffentliche Stromnetz eingespeisen. Während bei solarthermischen Anlagen die Sonnenenergie verpufft, wenn die hauseigenen Speicher voll sind, verdient der überschüssige Strom aus der Photovoltaik durch Einspeisung und Einspeisevergütung bares Geld.

Sinkende Preise für Photovoltaik-Anlagen machen die Investition in Sonnenstrom immer attraktiver; in Verbindung mit dem Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stromes durch eine Wärmepumpe amortisieren sich Photovoltaikanlagen nach unseren Berechnungen unter Umständen deutlich schneller als solarthermische Anlagen.